20.10.13

Am Sonntag....

habe ich diese Babydecke an die zukünftige Mama und Papa verschenkt.
gestrickt im Hochsommer bei abenteuerlichen Temperaturen mit Alpaka Wolle.
Gestrickt mit 4er Nadeln und 100 & Alpaka aus dem Lana Grossa Heft Filati "infanti" Ausgabe 4

Und dann, drei Tage vor Sonntag, entdecke ich ich ein Faden mitten im Gestrick, der im Begriff war, sich aufzulösen. EINFACH SO...................
Schock, das Lochmuster würde sich sofort in seine Bestandteile zersetzen. Also, habe ich den Faden gestärkt, neu vernäht und ich habe fast nichts mehr gesehen....und doch hat mich die Naht gestört und die Angst, dass doch alles aufgeht.
Also, kam ich auf die Idee, den kleinen Schmetterling zweimal zu häkeln und damit die Stelle zu stärken. Und ich finde, es ist genau das, was der Decke noch fehlte.
Also ihr beiden, viel Spaß und schöne warme Tage.......


Kommentare:

  1. Wunderschön ist die Decke mit dem tolle Lochmuster und die Idee mit einem verspielten Schmetterling die Promblemstelle zu verstärken, wirklich das passt super.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miriam,
    die Decke ist ein Traum!!!!!!! :-)) Wunderschön, superweich und von phantastischer Qualität - Danke sehr!!! Dein Cousin wird sich riesig freuen und besonders über die beiden Schmetterlinge - wie gewollt - die gehören einfach da drauf!
    Gruss und Kuss
    Linda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam,
    ich finde die Decke echt klasse! Und der Schmetterling macht alles irgendwie noch
    stylischer!!!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  4. Oi amiga, adorei todas as novidades do teu blog, também trago novidades no meu blog para ti contar, confira e depois deixe um comentário para eu poder saber o que achastes,abraços do Brasil.
    http://www.titacarre.com
    http://elo7.com.br/titacarre

    AntwortenLöschen