25.06.13

Johanni-oder Sommerfest....

Gestern fand  im Kindergarten die Feier zu Jonanni statt.
Alle Kinder tragen mit Stolz ihre Blumenkränze, es gibt Waffeln mit Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren. Dazu wird getanzt und gesungen.
Mein Töchterlein war so aufgeregt, das sie Fieber und Durchfall bekam.
Gestern morgen war alles wieder weg und sie durfte den Tag genießen.
Die Aufnahme ist nicht so toll und bitte bloß nicht genauer in den Hintergrund schauen, es musste schnell gehen, gestern morgen......

Euch eine schöne Johanniwoche.


Kommentare:

  1. Hallo,

    ach Gott die Kleine, wurde sie vor Aufregung krank. Da muss sie sich aber wirklich total auf das Fest gefreut haben. Johanni Feier wie toll. Schön wenn Kindergärten solche Tradtionen aufgreifen.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Miriam,
    das ist ja wirklich ein toller Brauch.
    Mit sooo einem schönen Kranz auf dem Kopf,
    geht man doch bestimmt nochmal so gerne in den Kindi.
    Ich hoffe sie hat die Aufregung gut überstanden.
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam!

    Schön mal wieder etwas von Dir zu lesen.
    Im Hintergrund sieht es doch gar nicht schlimm aus.Ich finde solche Einblicke mal schön.
    Schön ,daß es Deiner Tochter am nächsten Tag wieder gut ging.
    Der Kranz erinnert mich an meine Grundschulzeit. Es gab ein Sommerfest und einen Umzug ,da haben alle Mädchen einen Kranz getragen und die Jungs einen Stab mit Blumen dran.
    Wünsche Dir und Deinen Lieben auch eine schöne Johanniwoche.
    Gestern haben die Ferien bei uns angefangen. Das Wetter ist eher herbstlich. So machen wir es uns zu Hause gemütlich.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wegen dem Hintergrund würde ich mal sagen: das ist Leben, gell?! Der Kranz ist wunderschön. Den Brauch kenne ich nicht, finde ihn aber ganz toll und die Kinder haben sicher ihre Freude dran. Ich bin auf Montag gespannt, finde dich aber ja in meinem Blogroll auf dem Blog wieder. ;o)
    GlG, Martina♥

    AntwortenLöschen